HAUS DER HOFFNUNG - eine überparteiliche, unabhänginge, private Initiative

Projekte

Mit Beginn der Ferien ist auch das Schulprojekt „Essen verbindet“, das von der Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik in Kufstein.  durch Gerda Bindhammer und dem „Haus der Hoffnung“, Werner Reimoser, ins Leben gerufen wurde, in eine Pause gegangen.

Dieses Projekt ist für das Abbauen von Vorurteilen und das gegenseitige Verstehen von ganz besonderer Wichtigkeit.

Bitte besuchen Sie auf unserer Seite „Projekte“ um mehr zu erfahren. Wir werden das Projekt nach den Ferien wieder weiterführen und ausweiten.


Unser erstes Projekt ist, die beiden von KR Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter (Citybau GmbH) kostenlos zur Verfügung gestellten Objekte, Carl Schurffstrasse 3 und 5, mit sechs Wohnungen in enger Zusammenarbeit mit den „Tiroler Sozialen Dienste GmbH“ bewohnbar zu machen und schlüsselfertig an die Tiroler Sozialen Dienste zu übergeben.

Unser zweites Projekt, nach der Unterbringung, sind die Integrationsmaßnahmen. Asylwerber kommen oft mit großen Hoffnungen zu uns und müssen dann schmerzlich erfahren, dass sich ihr Leben nicht so gestalten lässt, wie sie sich das erhofft haben. Oft jahrelanges Warten auf den Abschluss ihres Asylverfahrens entmutigt die Menschen und treibt sie in eine Lethargie, Mutlosigkeit und nicht selten in die Depression. Die Folgen sind Integrationsunwilligkeit und Radikalisierung. Ein weiteres großes Hindernis ist das Arbeitsverbot. Unser Ziel ist es daher, die Bewohner so zu fördern und zu begleiten, dass die Integration gelingt.

Das führt zu unserem dritten Projekt, die „PATENSCHAFT“.

Um die Integration zu fördern arbeiten wir mit Partner zusammen um die vier folgenden Projekte umzusetzen:

  • „Musik verbindet“
  • „Essen verbindet“
  • „Sport verbindet“
  • „Gemeinsame Arbeit verbindet“

Zu  1.) „Musik verbindet“ ist ein Slogan der Wiener Philharmoniker, den wir übernommen haben.

Im Rahme von diesem Projekt versuchen wir eine Musikgruppe und eine Tanzgruppe aufzubauen.

Schon seit Monaten treten Musiker bei verschiedenen Gelegenheiten auf. (siehe auch „Aktuelles“ und „ Fotogallerie“)

 

Zu 2.) „Essen verbindet“

Essen verbindet

Essen verbindet_1